Storytelling für Unternehmen

Worum geht es Ihnen? Und wie können Sie Ihre Zielgruppe dafür begeistern? Storytelling hilft Ihnen, Antworten zu finden.

In den Workshops dringen Sie mit Methoden des Storytellings zum Wesenskern Ihres Unternehmens, Ihres Produkts oder Projekts vor.  Sie erfahren, wie Sie die Regeln der Costumer‘s Journey für Ihre Werbung und Öffentlichkeitsarbeit nutzen, wie der Golden Circle Ihnen beim nächsten Pitching hilft und warum Ihnen ein Flyer damit schneller von der Hand geht.

Die Workshops sind grundsätzlich auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten und knüpfen mit praxisnahen Übungen an den Unternehmensalltag an. Bewährt haben sich Inhouse-Schulungen von mindestens zwei Tagen. Am ersten Tag öffnet der Blick auf Storytelling, Zielgruppen und Kreativitätstechniken den Horizont, am zweiten Tag stehen Schreibhandwerk und die Arbeit am konkreten Projekt im Vordergrund.

Termine Inhouse (Präsenzveranstaltungen) ab Oktober 2021

Storytelling für die Tourismuswirtschaft

Wissen Ihre potentiellen Gäste, was Sie zu bieten haben und warum Sie sich jetzt schon auf die Tage bei Ihnen freuen können? Und wissen Sie selbst, wie Sie Ihre Gäste erreichen und begeistern?

Eine zentrale Methode des Storytelling ist die „Heldenreise“ bzw. „Customer’s Journey“. Wo könnte sie besser passen als im Tourismus? Jeder Ort hat seine Geschichte, jeder Reisende hat seine Geschichte – wenn diese Geschichten zueinander finden, wird die Reise zum besonderen Erlebnis und die Destination vermarktet sich wie von selbst.

Der Workshop ist speziell für Gastgeber:innen und Funktionsträger:innen aus Tourismuswirtschaft und Stadtmarketing konzipiert. Sie lernen den Unterschied zwischen netten Anekdoten und strategischem Storytelling kennen, schärfen Ihr Profil und entwickeln Kreativität bei der Erschließung Ihrer Zielgruppen. Storytelling kann bei Branding und Produktentwicklung ebenso nützlich sein wie den vielen kleinen Entscheidung im Alltag: Fotoauswahl, Social Media Post, Pressemitteilung. Die jeweiligen Schwerpunkte des Workshops richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer:innen.

Storytelling für Ehrenamtliche

Sie haben etwas auf die Beine gestellt. Etwas, das die Lebensqualität in Ihrer Umgebung verbessert, das Zusammenleben erleichtert oder neue Zukunftsperspektiven aufzeigt. Doch wissen das genügend Menschen? Verstehen Außenstehende den Nutzen Ihres Projekts? Erfahren Sie und Ihre Mitstreiter eine angemessene Wertschätzung Ihres Engagements?

Gute Texte wirken: Die Leser verstehen die Vorteile, fühlen sich angesprochen und bekommen Lust, am liebsten sofort mitzumachen. In diesem Workshop lernen Sie das wichtigste Handwerkszeug für die Erstellung von werbewirksamen und prägnanten Texten kennen. Sie erfahren, welche Regeln für Texte in Printmedien und im Internet gelten und was sich hinter dem Schlagwort „Storytelling“ verbirgt. Bei praxisnahen Schreibübungen trainieren Sie einen lesefreundlichen Textaufbau, schärfen Ihren Blick für eine verständliche und zielgruppengerechte Sprache und entwickeln ein Gefühl für den richtigen Ton.                    

Storytelling für Gründer:innen

Entwerfen Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte und ergreifen Sie das Handwerkszeug, um sie wahr zu machen. Mit Hilfe von Techniken aus  Kreativitätstrainings und Storytelling machen wir im ersten Teil des (mindestens) zweitägigen Workshops ihre Vision sattelfest. Wer bin ich und was biete ich an? Für wen und wozu? Denn nur, wenn Sie sich Ihrer Vorstellungen wirklich sicher sind, werden Sie schnell und flexibel mögliche Hürden überwinden und Glücksfälle erkennen.

Im zweiten Teil erarbeiten Sie auf dieser Grundlage konkrete Maßnahmen im Bereich Marketing. Sie erfahren, wie Sie einen Flyer gestalten, der nicht im Altpapier landet, und warum Storytelling gegen Lampenfieber vor einem Pitching oder auch einem Verkaufsgespräch hilft. Sie werden erste Ideen und – je nach Zeitbudget – auch Texte für Ihre eigene Website formulieren. Schließlich werden wir auch die Chancen von Social Media und klassischer Pressearbeit in den Blick nehmen.